Das nächste Buch - BLOG - Autorenseite Frederik Heimdall

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Alter Ritter

Herausgegeben von in Das nächste Buch ·
Der alte Ritter hat eben die Seite 339 erreicht und ist inhaltlich fertig.
Neben dem Text "bappt" jetzt ein Notizzettel in meinem Papyrus, auf dem steht:

HUMOR AUSREICHEND?
PERSONENENTWICKLUNG PLAUSIBEL?
GENÜGEND SPANNUNG / SPANNUNGSBOGEN?
LANDSCHAFT VORSTELLBAR?
ÄUSSERES VON
- MENSCH
- GEBÄUDEN
- GEGENSTÄNDEN HINREICHEND BESCHRIEBEN?
GENÜGEND REALISMUS?
DIALOGE LEBENDIG?
GENÜGEND ZWISCHENMENSCHLICHES?

Habe Experten gefunden, die vom Lektorieren eines eigenen Textes abraten. Doch warum schreiben die dann ein Buch übers Lektorieren. Ist da nicht vielleicht dessen Zielgruppe die der Autoren? Wäre ein wenig widersinnig!?
Natürlich ist es schwer, die Betriebsblindheit beim eigenen Text zu überwinden. Das geht nur mit der richtigen Mischung aus Enthusiasmus, einem strukturierten Vorgehen und Disziplin!
Schliff und Korrektur sind jetzt auf jeden Fall fällig, daher wird es vor Januar wohl nichts werden. Der Termin wird aber bestimmt unter meinem 3-Monats-Ziel für ein neues Buch liegen!

07.03.16     Midgards Amazone
02.09.16     Midgards Feldherrin
18.07.17     Acintoras Königin
05.11.17     Dunkler Winter 2026
??.01.18      Der alte Ritter


Der alte Ritter

Herausgegeben von in Das nächste Buch ·
Tags: Fantasy
Ich habe am Freitag mit der Arbeit an einem neuen Buch begonnen, da der "Dunkle Winter 2026" ja zur Zeit noch quergelesen wird! Zur Selbstmotivation habe ich neben dem Titel auch gleich das Cover designt, das ist wohl meine Art der Selbstmotivation. Das Bild des Ritters von ClipDealer gefiel mir auch gleich richtig gut, aber es hatte eine kleine Nebenwirkung.
Das Wesen auf dem Schild ist kein Drache! Der Untertitel sollte eigentlich "Die Wächter des Drachen" heißen, aber auf dem Schild ist nun einmal ein Greif abgebildet. Da man in der Antike den Greif als Symbol für Wachsamkeit und Voraussicht angesehen hat, wird aus dem Drachen nun einfach ein Greif! Der Storyline tut dies nicht weh!


Dunkler Winter 2026

Herausgegeben von in Das nächste Buch ·
Tags: Fertig!?
Der dunkel Winter 2026 ist fertig! Zur Sicherheit gibts noch eine Kontrolllesung duch meine liebe Frau.
Parallel fange ich mit einem Fantasyplott an, der sich mir gewissermaßen aufgedrängt hat. Nach dem rechercheintensiven Episodenroman ist ein Fantasystück jetzt genau das richtige!


Die Schlagzahl wird besser

Herausgegeben von in Das nächste Buch ·
Tags: Fertigstellung
Die letzten Seiten des neuen Romans "Dunkler Winter 2026" werden heute fertig. Da etwa 40% des Buches auch schon lektoriert und korrigiert sind, sollte einer Veröffentlichung im September nichts im Wege stehen. Das Schreiben macht im Moment Spass, daher läuft es auch recht gut.


So schnell ändern sich die Dinge ...

Herausgegeben von in Das nächste Buch ·
Aus dem seit Wochen geplanten Kurzgeschichtenband wird nichts werden. Ich bin gewissermaßen an der ersten Kurzgeschichte gescheitert. Sie hat mich selbst mitgerissen. Hoffentlich empfindet das ein künftiger Leser dann auch so. Auf jeden Fall habe ich bei Seite 140 festgestellt, dass die Handlung noch lange nicht am Ende ist. Daher wird aus der Story ein Roman.
Kein Problem, der Text auf dem Cover ist schon geändert!
Wichtig ist auch, dass über dem Wort "Roman" nicht mehr "Science Fiction" steht. Die Handlung spielt zwar 2026, aber es ist kein klassischer SF-Roman, sondern ein Katastrophenthriller.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü